Ulrichs Werkbank

Die Module des Netzspeichers

Die Webanwendung Netzspeicher besteht aus den folgenden Modulen

Die Module sind nachfolgend näher beschrieben.

 

 

Netzspeicher

Der Netzspeicher ist das zentrale Element der Webanwendung. Er verwaltet die Inhalte und stellt Funktionen bereit, die von anderen Modulen benötigt werden. Der Netzspeicher liefert Inhalte zur Darstellung im Web aus.

Bildschirmfoto Netzspeicher
Eine Verzeichnisliste des Netzspeichers

Er sorgt für die Ansprache der Datenbank, Bereitstellung der Inhalte, Authentifizierung, Autorisierung, Verzeichnisdienst und liefert die Programmschnittstelle für die verschiedenen Module. Er ist gewissermaßen die Fassade ins Netz.

Dokumentablage

Die Dokumentablage dient zur Verwaltung der Inhalte des Netzspeichers. Mit der Dokumentablage können Dokumente und Ordner erstellt, bearbeitet und gespeichert werden.

Bildschirmfoto Dokumentablage
Die Dokumentablage

Die Dokumentablage stellt eine grafische Bedienoberfläche bereit, mit der die Ablagestruktur dargestellt und bearbeitet werden kann. Die Nutzung kann komplett im Web-Browser erfolgen.

Texter

Der Texter dient zum Schreiben von Texten und zum Erstellen von Webseiten. Beides kann mit dem Texter in einer grafischen Bedienoberfläche erledigt werden, wie man sie von Textverarbeitungsprogrammen kennt.

Bildschirmfoto Texter
Der Texter

Die Arbeit mit dem Texter kann komplett im Web-Browser erfolgen. Auf diese Weise erstellte Texte und Webseiten speichert und verwaltet der Texter ganz ohne Zutun des Benutzers automatisch in HTML.

Rechenblatt

Das Rechenblatt ist für die Bearbeitung von Tabellenkalkulationen in netzpult zuständig. Es stellt eine grafische Bedienoberfläche bereit, wie man sie von Programmen für die Tabellenkalkulation her kennt.

Bildschirmfoto Rechenblatt
Ein Rechenblatt

Mit dem Rechenblatt können Rechentabellen direkt im Browser erstellt und bearbeitet werden.

Fotoalbum

Die Fotoalbum-Funktion zeigt beliebige Ordner des Netzspeichers als Fotoalbum. Sind in einem Ordner Fotografien abgelegt, werden sie entweder hintereinander als Diashow oder in einer Miniaturansicht dargestellt. 

Auch mehrere Unterordner mit Fotografien können auf diese Weise angesehen werden. Die Fotografien jeweils eines Ordners bilden eine Diashow. Die graue Ordnerleiste schwingt ins Bild hinein und aus dem Bild heraus, wenn man die Maus darüber bewegt.

Coder

Mit dem Coder können beliebige Quellcodes direkt im Browser bearbeitet werden. Er stellt eine grafische Bedienoberfläche her, mit der Quellcodes erstellt werden können wie man es von Texteditoren her gewohnt ist.

Bildschirmfoto Coder
Der Coder

Auf diese Weise lassen sich z.B. Webseiten in HTML und CSS ebenso erstellen wie Anwendungen in Java oder JavaScript, SQL-Skripte oder XML-Code. Der Coder ermöglicht Software-Entwicklung mit netzpult direkt im Browser.

Entwicklungsumgebung

Die Entwicklungsumgebung von netzpult ermöglicht es, die mit dem Coder erstellten Quellcodes in Java zu kompilieren. In die Dokumentablage integriert ruft die Entwicklungsumgebung den Compiler eines auf dem Server hinterlegten Java Development Kits (JDK) auf um Java EE Webanwendungen und Java-Klassenbibliotheken herzustellen.

Bildschirmfoto Entwicklungsumgebung
Die Entwicklungsumgebung

Ist netzpult auf dem Server entsprechend aufgesetzt, kann man in der Dokumentablage Kompiliervorgänge anstoßen, das Protokoll eines Kompiliervorgangs einsehen oder eine fertige Webanwendung aus dem Testbereich in Produktion nehmen.